"Wo noch Bäume sind, ist Schatten, Schutz und Wasser - sämtliche Grundlagen, die es zum Leben braucht"

Kinder der "Villa kunterbunmt" hielten uns einen Spiegel vor, gingen in beispielhafter Interesse und Tatkraft voran
Kinder der “Villa Kunterbunt” hielten uns den Spiegel vor, gingen mit Begeisterung und Tatkraft voran
toll die Unteerstützung des Technischen Dienstes unserer Gemeinede - sie haben uns die "schweren Arbneiten" abgenommen - danke!
toll die Unterstützung durch Markus und Siegfried vom Technischen Dienst unserer Gemeinde – sie haben uns die “schweren Arbeiten” abgenommen, viele Vorarbeiten geleistet, Pflanzlöcher vorbereitet, Pflanzstöcke und Bindematerial bereitgelegt, Hochstammobstbäume mitgebracht … – danke, danke!
die Erzieherinnen des Kindergartens Stahe-Nioederbusch hatten ihre Zöglinge gut angeleitet
die Erzieherinnen des Kindergartens Stahe-Niederbusch hatten ihre Zöglinge gut angeleitet
ohne Worte
ohne Worte
gebnau: Wurzeln nach unten!
genau: Wurzeln nach unten!
Pflanzlöcher "ruckzuck" wieder verfüllt
Pflanzlöcher “ruckzuck” wieder verfüllt
ohne Wasserwaage, Standfestigkeit überprüftprüft
ohne Wasserwaage, ” … steht er wirklich fest?”
der Macher und Organisator (Rainer M.) und unserem frisch gebackenen Obstbaumwart (Heinz-Willi J.)
Fachsimpelei zwischen dem Macher und Organisator (Rainer M.) und unserem frisch gebackenen Obstbaumwart (Heinz-Willi J.)
lletzter Halt
letzter Halt
welches Kordelstück nehmen wir als nächstes?
welches Kordelstück nehmen wir als nächstes? (toll und vorbildlich auch die Unterstützung durch einige Eltern)
die Veredelungsstelle muss knapp über der Erde liegen
die Veredelungsstelle muss knapp über der Erde liegen
gibt´s Schöneres als diese stiolzen Kinderaugen?
gibt´s Schöneres als diese stolzen Kinderaugen?

K640_P1140324K640_P1140316

wie war das noch mit dem “Spiegel Vorhalten” (s.o.) – beispielhafte Vorbereitung in Tagen und Stunden vorher

K640_P1140310K640_P1140312K640_P1140313K640_P1140317K640_P1140319K640_P1140320K640_P1140321K640_P1140311K640_P1140318K640_P1140331K640_P1140332

mit allen Sinnen “begreifen”: wetten, dass die Kinder den huetigen Tag nicht mehr vergessen werden?

K640_P1140324K640_P1140325K640_P1140322K640_P1140330K640_P1140333

“zwischendurch” blieb Zeit, schon die nächsten Pflegeschnitte zu machen

K640_P1140326

immerhin sicherer als mit einer hohen, wackligen Leiter
immerhin sicherer als mit einer hohen, wackligen Leiter

wo gibt´s das noch: unser Bürgermeister, Bernhard Tholen, hat stets ein offenes Ohr für solche Aktionen, vorbildlich, er befreite für wenige Stunden nicht nur Großgerät und manpower von ihren täglichen Pflichten, sondern spendete zudem gleich  noch 18 neue Hochstammobstbäume, so dass jetzt mit dem Altbestand zusammen 60 Bäume auf der Obstwiese in Stahe-Niederbusch stehen

K640_P1140334K640_P1140335K640_P1140338K640_P1140336

K640_P1140328viele “kleine Hände” können Großes leisten

K640_P1140329

K640_P1140342

K640_P1140339Ihr könnt stolz sein!

… Kinder und  Erzieherinnen sowie Elternvertreter des Kindergartens “Villa Kunterbunt”, Vertreter der Dorfgemeinschaft Stahe-Niederbusch, des NABU Selfkant e.V. (auf dessen Initiative hin das Gesamtprojekt ursprünglich ins Leben gerufen worden ist), nicht zuletzt unserer Gemeinde Gangelt  !!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein seltener Gast

Ein seltener Gast Eine Beobachtung von Dieter Scherrers  In der vergangenen Woche hat Dieter Scherrers eine Beobachtung gemacht, die für unsere Region mit Sicherheit eine

Aus der Singvogelpflegestation

Aus der Singvogelpflegestation Ein Bericht von Silke Beckers In diesem Jahr habe ich 581 (!!) Vögel aufgenommen. Aufgrund der großen Menge der hilfsbedürftigen Vögel hatte

Arbeiten zum Erhalt der Heide

Arbeiten zum Erhalt der Heide Heidelandschaften können nur durch eine ständige Pflege der Heideflächen erhalten werden. Ohne Pflegemaßnahmen würde die Heide verbuschen und in kürzester