Am gestrigen Donnerstag bekam ich von Werner Meiers einen Anruf, dass er in Hillensberg,

Richtung niederländischer Grenze drei Störche auf einem Acker beobachtete.

Ein Bekannter von ihm konnte diese Fotos machen. Hoffentlich kommen die drei gesund

dort an wohin sie möchten. Und im nächsten Frühling erwarten wir sie auf einer unserer

Storchennisthilfen wieder!

Vielen Dank für die Fotos!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten