Schöner wohnen

Nicht nur Menschen wissen die eigenen vier Wände zu schätzen. Auch bei unseren gefiederten Freunden ist das Eigenheim sehr beliebt. So brüten zahlreiche einheimische Vogelarten in weitgehend geschlossenen Nisthöhlen. Und da Vögel es immer schwerer haben, geeignete Brutplätze zu finden, sind Nistkästen eine willkommene Alternative. Interessant dabei ist, dass die unterschiedlichen Vogelarten Vorlieben beim Durchmesser […]

Weiterlesen

Auf einer Fläche eines Grundstücks der Gangelter Einrichtungen ViaNobis wurde erfolgreicher Naturschutz umgesetzt

Mittlerweile verschwinden viele Landschaftsarten bzw. Biotope, in denen Säugetiere, Insekten und Vögel auch in der Winterzeit ruhen, fressen, jagen und überwintern können. Die Streuobstwiese in Mindergangelt ist so ein künstlich erschaffenes Biotop. Diese Wiese wurde im Frühjahr in Zusammenarbeit zwischen ViaNobis und dem NABU Selfkant mit Wildblumensamen eingesät. Nach einer farbenprächtigen Blühzeit im Sommer, wurde […]

Weiterlesen

Der NABU-Selfkant e.V. wünscht allen Aktiven, Freunden, Bekannten, Förderern… ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich „normaleres“ Jahr 2021. Euch allen vielen lieben Dank für eure Unterstützung und Treue!

Die NABU-Gruppe Selfkant e.V. wünscht allen Mitgliedern und Freund*innen ein frohes Weihnachtsfest und für 2021 viel Glück und Gesundheit. Wir bedanken uns für euer Engangement und Zuspruch in diesem Jahr und wünschen uns ein baldiges Ende der Pandemie in 2021. Bleibt alle  gesund! Liebe Grüße! Der Vorstand

Weiterlesen

Etzenrather Mühle in Gangelt als Eulenfreundliches Haus ausgezeichnet

Bei einer Fahrradtour im Gangelter Bruch wurde von einem Nabu-Mitglied eine Schleiereule beim Anflug auf die angrenzende Scheune des Restaurants „Etzenrather Mühle“ beobachtet. Am nächsten Tag besuchte H.J.Schmitz die Restaurantinhaber. Sie waren sofort begeistert davon, dass wir dort eventuell gerne einen Schleiereulennistkasten montieren würden, da sie die Eulen schon oft beobachtet haben. Herr Laven als […]

Weiterlesen

In der Scheune von Norbert Peulen aus Schalbruch kann jetzt ein Schleiereulenpaar für Nachwuchs sorgen.

Bei einem Ortstermin mit der Unteren Naturschutzbehörde berichtete Landwirt Norbert Peulen, dass sich in seiner Scheune regelmäßig Schleiereulen aufhalten und er gerne etwas für die Eulen tun möchte. Diese Bitte wurde umgehend an die NABU Gruppe Selfkant weitergeleitet und keine 2 Wochen später haben Hermann Josef Schmitz und Peter Hamacher in der Scheune einen Schleiereulenkasten […]

Weiterlesen

Am 28.11.2020 fand um 10:00 Uhr in Waldfeucht-Haaren in der Nähe zum Friedhof eine Baumpflanzaktion statt.

Gepflanzt wurden 17 einheimische Bäume. Um dem Klimawandel Rechnung zu tragen wurde darauf geachtet, dass überwiegend trockenresistente Arten ausgewählt wurden. Die Idee stammt von Hermann Nagel und sollte ursprünglich als LAG-Projekt „Bürgerwald“ umgesetzt werden. Finanziert und umgesetzt wurde das Projekt nun gemeinsam von der Gemeinde Waldfeucht und dem NABU Selfkant, der auch als Projektträger fungiert. […]

Weiterlesen

Auch der nächste Einsatz ist mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Gangelt abgesprochen

Abstand halten wird hier keine Schwierigkeit darstellen. Leider können wir wegen des momentanen Geschehens kein Frühstück anbieten. Also bitte denkt daran euch ein Brot und ein Getränk mitzunehmen. Wir alle sollten uns nicht durch die aktuelle Situation davon abhalten lassen weiterhin für die Natur aktiv zu sein. Wir treffen uns zur 3. Kopfweidenpflege am Samstag, den […]

Weiterlesen