Totholz in Wald und Flur. Da steckt jede Menge Leben drin!!

Unzählbare kleine und große Lebewesen, von Mikroorganismen bis hin zu Säugetieren sind von diesem Lebensraum abhängig. In früheren Zeiten ging man durch Wald und Flur und fand das unaufgeräumte Totholz eher unansprechend, nicht wie gewohnt aufgeräumt. Einfach nicht so, wie wir Menschen halt ticken. Aber wir sollten nach bzw. mit der Natur ticken. Denn genau […]

Weiterlesen

An Wasserstellen im Garten kann man tolle Beobachtungen machen! (P. Hamacher)

Vögel nutzen Wasserstellen im Garten  nicht nur als Tränke, sondern sie sind auch wichtig für die Gefiederpflege. Dadurch konnte ich in unserem Garten schon eine Reihe unterschiedlicher Vogelarten  beobachten  und sogar öfters  auch fotografieren. Heute gelang  es mir, ein Hausrotschwanzpaar beim Baden abzulichten. Erst seit einigen Tagen aus ihren afrikanischen Winterquartieren zurück,  nahmen  Männchen und […]

Weiterlesen

Spuren im Schnee

 Frau A. Reh hat diese Spuren im Schnee bei einem Winterspaziergang in Februar entdeckt. Was ist hier alles vorbei gegangen?

Weiterlesen

Baumbart?

Herr H. Jütten schreibt: Das Bild wurde von Gillrath aus kommend Richtung Gelindchen (Birgden), vor den beiden Windkrafträndern, entlang der Selkantbahnstrecke aufgenommen. Der Baum mit dem „markanten Naturgesicht“ befindet sich unter den Hochspannungsleitungen.

Weiterlesen

Sonnenaufgang über Tüddern

Herr S. Hamacher schreibt uns: Ich habe mir eine neue Kamera gekauft und am nächsten Morgen diese vom Dachboden aus getestet. Dabei entstand diese Aufnahme vom Sonnenaufgang über Tüddern.

Weiterlesen

Wilde Karde

 Herr K.H. Kißner schickte uns diese Aufnahme der wilden Karde. Fotografiert wurde diese Blume am Lago Laprello. Die wilde Karde ist sehr beliebt bei Hummeln und Schmetterlingen.

Weiterlesen