Der Turmfalke ist wieder in Freiheit

Am 2.07.2017 bekam ich einen ausgehungerten Turmfalken aus Gillrath (Jungvogel, fast flügge). Er nahm von Beginn an die Nahrung an. Entwickelte sich super, so dass ich ihn in einer Voliere fliegen lassen konnte, damit er seine Flugmuskeln trainieren konnte. Später dann habe ich ihm am 12.07.17 freigelassen. Er nahm sich noch eine „Mahlzeit“, die ich […]

Weiterlesen

Der Hirschkäfer ist in Selfkant Hillensberg gesichtet und fotografiert worden

Im Langental in Hillensberg gelangen  Herrn Jan Lemmens tolle Fotos des Hirschkäfers. Kam er in den letzten Jahren fast nur auf niederländischer Seite vor, so wurden schon mehrfach Funde in Mindergangelt gemeldet. Durch sogenannte Hirschkäferbrutplätze hat der Naturschutzverein IVN Brunssum § Onderbanken auf niederländischer Seite Verbindungswege für die Hirschkäfer angelegt, damit sich die Art ausbreiten kann. Ein Grund dafür […]

Weiterlesen

So könnte, sollte es auch bald bei uns sein! Weißstörche mit Nachwuchs

Nun haben wir in der Region „Der Selfkant“ schon recht viele Storchennisthilfen mit großem Aufwand aufgestellt. Dennoch! Bisher haben sie die Nistilfen nur beobachtet und auch mal „betreten“. Aber ich bin mir sicher, dass sie in kürzester Zeit eine solche im (hoffentlich) nächstsen Jahr beziehen werden. Wie das dann aussehen könnte, zeigen die Bilder von Nina […]

Weiterlesen

Der Stumme Frühling ist im Anmarsch!

„Gerade mal 2 Tage liegen zwischen den beiden Fotos. Das erste Bild zeigt eine Blaumeise, die ihren  Nachwuchs füttert. Als 2 Tage später keine Fütterungen mehr beobachtet wurden und die Jungen im Nest auch nicht mehr zu hören waren, wurde das Nest kontrolliert. Im Nest lag nur noch ein toter Jungvogel. Wenige Fütterungstage wären noch […]

Weiterlesen

Die Storchennisthilfe in Braunsrath steht!

Im Juli des letzten Jahres rief mich Frau Plett aus Braunsrath an und erzählte mir, dass am Kloster „Maria Lind“ schon seit langer Zeit  zwei Weißstörche versuchten, auf einer Zeder ein Nest zu bauen – ein unmögliches Unterfangen. Immer wieder fiel das angeschleppte Nistmaterial zu Boden. Doch die beiden wurden nicht müde und versuchten es […]

Weiterlesen